ISO 14971-Risikomgmt.

Sicherheit ist bei Medizinprodukten oberstes Ziel. Die systematische Analyse und nachweisbare Reduzierung von Risiken ist daher fixer Bestandteil gesetzlicher und normativer Anforderungen. In dieser Inhouse-Schulung lernen Sie anhand eines umfassenden Übungsbeispiels, wie Sie die Anforderungen des Risikomanagements in Ihrem Unternehmen schnell & einfach umsetzen können. Ihr Trainer DI Martin Schmid bringt mehr als 15 Jahre Erfahrung als Berater bei der Einführung von Risikomanagement-Systemen in Medizintechnik-Unternehmen mit.

Die Seminar-Inhalte

  • Forderungen der EU-Richtlinien für Medizinprodukte und Qualitätsmanagement-Normen zum Risikomanagement
  • Änderungen durch die kommende neue EU-Verordnung
  • Inhalte & Neuerungen im Risikomanagement nach ISO 14971:2012
  • Durchführung und Dokumentation des Risikomanagements mit der en.co.tec Toolbox:
    – Risikomanagementplan,
    – Risikomanagementakte,
    – Risikomanagementbericht
  • Übungsbeispiel Risikomanagement-Akte

Ihr Trainer

DI Martin Schmid, Geschäftsführer & Senior-Consultant bei en.co.tec
Infos zu unseren TrainerInnen

Kosten

1 Tag Inhouse-Schulung: Euro 2.290,- (exkl. USt.) für max. 8 TeilnehmerInnen
inkl. Seminarunterlagen und Teilnahmezertifikat, zuzüglich Reisekosten.

Jetzt buchen:

Online Anfrage & Online-Buchung

Bei Fragen: office@encotec.at oder 01/886 34 91


Weitere Inhouse-Schulungen von en.co.tec: