Start-Up Workshop

Dieser Workshop bietet Start-Ups sowie jungen Unternehmen aus dem Bereich Medizintechnik Unterstützung bei den ersten Schritten in diesem Umfeld.

Im Teil 1 des Workshops erarbeiten Sie einen Business Plan. Als Arbeitsgrundlage dient das von Alexander Osterwalder entwickelte Business Model Canvas. Dieses Instrument hat sich zum Mittel der ersten Wahl entwickelt, um das Geschäftsmodell und eine Start-Up-Idee zu visualisieren und zu testen. Der Output dieser Veranstaltung dient als Grundlage für einen Business Plan und zeigt noch offene und ungelöste Probleme bei der Umsetzung einer Geschäftsidee transparent auf.

Um in der Medizintechnik Erfolg zu haben, müssen – neben einem durchdachten Business Plan – auch die regulatorischen Anforderungen (Normen, Gesetze, EU-Verordnungen, etc.) von Anfang an beachtet werden. Bereits bei der Produktentwicklung (Design, Material, etc.) berücksichtigte Anforderungen sparen später unnötige Umwege und Rückschläge. Daher beinhaltet dieser Workshop als Teil 2 die Erstellung einer Regulatory Strategy für Ihr Produkt. Sie erarbeiten die für Sie relevanten Normen, Gesetze und andere Anforderungen, bekommen wichtige Praxis-Tipps und einen Überblick, welche Auswirkungen diese Anforderungen auf Ihr Produkt, Ihr Design, Ihren Zeitplan und evtl. auch auf Ihren Finanzierungsplan haben.

Die Seminar-Inhalte

1) Business Plan

  • EINFÜHRUNG IN DAS VON ALEXANDER OSTERWALDER ENTWICKELTE TOOL:
    • Konzeptvorstellung
    • Beschreibung der 9 Bausteine die als Grundlage für das Business Model Canvas dienen
    • kurze Vorstellung der eigenen Geschäftsidee
    • Anleitung zur Umsetzung
  • ERSTELLEN DES INDIVIDUELLEN GESCHÄFTSMODELL:
    Auf Basis des Business Model Canvas wird im Workshop mit Unterstützung von Leo Heilinger das
    Geschäftsmodell für die Umsetzung der eigenen Geschäftsidee erstellt und / oder weiter verfeinert.

2) Regulatory Strategy

  • Regulatorische Grundlagen für Medizinprodukte
  • Welche Normen, Gesetze, Richtlinien treffen auf Ihr Produkt zu?
  • Erstellen eines Regulatory Strategy Plans, der Ihnen die Auswirkungen auf Ihr Produkt, Ihr Design, Ihren Zeitplan und evtl. auch auf Ihren Finanzierungsplan aufzeigt.

Kosten

1 Tag Inhouse-Workshop: Euro 2.290,- (exkl. USt.) für max. 8 TeilnehmerInnen
inkl. Seminarunterlagen und Teilnahmezertifikat, zuzüglich Reisekosten

Ihre Trainer

  • DI Martin Schmid, Geschäftsführer & Senior Consultant bei en.co.tec
  • Leo Heilinger, Unternehmens- und Organisationsberater für Medizintechnik-Unternehmen

Beide Trainer haben zahlreiche unterschiedlichste Start-Ups und Quereinsteiger in der Medizintechnikbranche beraten und begleitet und können Ihnen daher viele Tipps und Best Practice-Beispiele aus der Praxis mitgeben.
Infos zu unseren TrainerInnen

Jetzt buchen:

Online Anfrage & Online-Buchung

Bei Fragen: office@encotec.at oder 01/886 34 91


Weitere Inhouse-Schulungen von en.co.tec